Wettbewerbsstrategien über den Produktlebenszyklus: Markteintritt, -austritt und Preissetzung auf Online-Preisvergleichseiten

Projektbeschreibung

Ziel dieses wissenschaftlichen Projektes ist es, das Wettbewerbsverhalten von Firmen über den Produktlebenszyklus zu analysieren. Hierfür werden die Daten von Österreichs größten Preisvergleichsseiten mit den Großhandelsdaten eines der bekanntesten Produzenten verknüpft. Ein Händler muss über den Verlauf des Produktlebenszyklus eines Produktes drei Entscheidungen treffen, nämlich ob, wann und zu welchem Preis er ein Produkt listen möchte.

Ziel der Untersuchung ist es, die dynamischen Leistungs-, und Preissetzungsstrategien der Firmen zu erforschen. Dabei soll insbesondere die Frage beantwortet werden, welche Firmenstrategien am profitabelsten sind.

Laufzeit: Oktober 2010 - März 2012

Download der Projektpräsentation (englischsprachig)

Ausgewählte Publikationen

Download ZEW policy brief - Nr. 2, Mai 2013 (englischsprachig)

Franz Hackl, Michael Kummer, Rudolf Winter-Ebmer und Christine Zulehner (2014), Market Structure and Market Performance in E-Commerce, Referierte Fachzeitschrift Download

Projektteam

  • Michael Kummer, ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Forschungsgruppe Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Associate Prof. Dr. Franz Hackl, Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Volkswirtschaftslehre
  • Prof. Dr. Rudolf Winter-Ebmer, Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Volkswirtschaftslehre
  • Prof. DI Dr. Christine Zulehner, Universität Wien, Institut für Volkswirtschaftslehre