Aktuelles

27.09.2011

Call for Papers: Zweite SEEK Konferenz: "The Green Growth Challenge" (9.-10. März 2012, Mannheim)

Nach dem außergewöhnlich großen Interesse an der ersten SEEK-Konferenz im Jahr 2011 veranstaltet das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim nun vom 9.-10 März 2012 die zweite Konferenz des Forschungsprogramms "Strengthening Efficiency and Competitiveness in the European Knowledge Economies (SEEK)". Vorrangiges Ziel der internationalen Konferenz ist es, die Herausforderungen von nachhaltigem und intelligentem Wachstum für die europäischen Volkswirtschaften zu verdeutlichen. Dieses Thema findet zunehmend Beachtung in Politik und Wissenschaft. Ein weiteres Ziel der Konferenz ist daher, politische Entscheidungsträger und Wissenschaftler zusammenzubringen, um die Hindernisse für die Entwicklung ökologischer Innovationen innerhalb innovativer Ökosysteme zu diskutieren. Wissenschaftler aus verschiedenen wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen sind eingeladen, Beiträge für die Konferenz elektronisch einzureichen.

Dazu senden Sie bitte das vollständige Paper, inklusive eines Abstracts mit 100-200 Wörtern, als Word- oder PDF-Datei (vorzugsweise PDF) bis zum 30. November 2011 an Nicole Gürtzgen (seek@zew.de).

 

Die eingereichten Beiträge sollten eines der folgenden Themen behandeln:

  • Generierung von Wissen und Innovationen
  • Verbreitung und Anwendung von Wissen und Innovationen
  • Umgang mit Wissen durch Unternehmer und Branchen
  • Auswirkungen von Innovationen auf Wettbewerb, Wachstum und Beschäftigung
  • Die Rolle von Innovation bei der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen
  • Herausforderungen an und Auswirkungen von Innovationen und Umweltpolitk  

Hauptredner

  • Richard G. Newell (Duke University)
  • Robert N. Stavins (Harvard University)

 

Weitere Informationen und der Call for Papers (in englischer Sprache)